FERRO PLUS

Zusatzkomponente für Mirasan®TWR, BR und Grün bei Eisen- und Manganablagerungen

Eigenschaften:

Eisen- und Manganablagerungen an Wänden und Rohren in Trinkwasserbehältern werden durch die sauerstoffreduzierende Wirkung von Ferro Plus wieder in Lösung gebracht.

Beim Einsatz von Ferro Plus ist es nicht notwendig, mit Bürsten oder Schrubbern manuell nachzuarbeiten.

Anwendung:

1 Dose Ferro Plus in 5 Liter Wasser komplett auflösen und der Stammlösung beimengen. Den genauen Ablauf der Behälterreinigung entnehmen Sie der Arbeitsanweisung zum jeweiligen Mirasan®Produkt.

Hinweis:

Ferro Plus ist keine Verdünnung der Mirasan®Produkte sondern eine vollwertige Komponente, die durch Ihre Eigenschaften die Anwendung von Mirasan®Produkten erweitert.

Allgemeine Hinweise:

Wenn Ferro Plus ungeöffnet im Originalgebinde gelagert wird, ist ein Wirkungsverlust auch nach 3-5 Jahren nicht gegeben. Bei Teilentnahmen die Dose wieder gut verschließen und innerhalb von 12 Monaten verbrauchen.

 

Ist Ferro Plus jedoch bereits im Wasser gelöst und der Stammlösung beigegeben, dann reduziert sich die Haltbarkeit auf maximal 5 Tage. Es kommt zu einer bräunlich bis schwarzen Verfärbung der Lösung, die keinesfalls mehr verwendet werden sollte.

Verpackung:

Einweg Kunststoffdose - ARA entpflichtet unter Nummer 4575

So wirkt Ferro Plus: